Therapie


Privatpraxis für Physiotherapie

Der therapeutische Schwerpunkt liegt in der Behandlung von mechanische Problemen an der Wirbelsäule und den peripheren Gelenken. Die Behandlung durch MDT - Mechanische Diagnose und Therapie basiert auf dem McKenzie-Konzept. Das McKenzie-Konzept ist von Robin McKenzie einem der Weltweit führenden Manualtherapeuten aus Neuseeland entwickelt und erforscht worden. MDT ist die Basis jeder Überlegung und Entwicklung eines Behandlungsplans. Zur Optimierung der Behandlung wird die MDT mit anderen manualtherapeutischen Konzepten ergänzt. Z. B.:

  • McKenzie-Konzept - Mechanische Diagnose und Therapie
  • Brüggertherapie nach Dr. Alois Brügger
  • Triggerpunktbehandlung nach Dr. Baumeister
  • Nervenmobilisation nach David Butler
  • Manualle Therapie Kaltenborn - Evjenth- Konzept

Behandlungen auf Rezept:

  • Manuelle Therapie
  • Krankengymnastik
  • Krankengymnastik ZNS
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Klassische Massage
  • Colonmassage
  • Bindegewebsmassage
  • Wärmetherapie/Fango/Moorpackungen/Heiße Rolle
  • Kältetherapie/Natureis/Kältepäck
  • Elektrotherapie/Ultraschall/Tens/EMS/ Phonophorese/Iontophorese

Alle Leistungen in der Physiotherapie werden mit vorheriger Verordnung eines Rezeptes durch den behandelnden Arzt/in

abgegeben.

Diese/er stellt den Gesundheitszustand und die notwendige Therapie fest.

 

Dieses ist eine Privatpraxis für Physiotherapie!

Die Übernahme der Behandlungskosten seitens der Kostenträger ist bei folgenden Institutionen möglich:

  • Private Krankenversicherungen
  • Beihilfe
  • Postbeamtenkasse
  • Krankenversorgung Bahn
  • Private Krankenzusatzversicherung
  • Heilfürsoge ( Im Ausnahmefall)
  • Berufsgenossenschaft (Im Ausnahmefall)

Um die genaue höhe der Kostenübernahme zu gewährleisten sollten Sie kontakt mit dem entsprechenden Kostenträger aufnehmen. Weitere Informationen und Gerichtsurteile finden Sie hier >>>>>